DS AUTO
CHRZANÓW

Über die Katalysatoren

Katalizatory Ds Auto
Wegen der blitzschnellen Entwicklung der Motorisierung im letzten Jahrhundert wurde das Problem der großen Emission des Abgases beobachtet. Man begann goldene Brücken dem Kampf mit der Verschmutzung der Umwelt zu bauen. Die Autoproduzenten begannen die Geräte zu konstruieren, um schädliche Emission der chemischen Verbindungen zu reduzieren. Das Gerät, dessen weitgehend für die Reduzierung der Emission des Abgases zuständig ist, ist ein Kraftfahrzeugkatalysator bzw. Katalysatorreaktor.

 
 

Eine kurze Geschichte der Katalysatoren

1975r. – wurden die Zwei-Wege-Katalysatoren auf den Markt eingeführt. Zu ihrer Aufgabe gehörte die Kontrollierung der Emission von Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoff. In Kürze wurde noch den Drei-Wege-Katalysator eingeführt. Bei einem Drei-Wege-Katalysator wurden die Abgase von Stickoxid gereinigt.

1986r. – wurden die ersten Fahrzeuge mit ausgestatteten Katalysatoren in Osteuropa auf den Markt gebracht.

1996r. – die Katalysatoren erobern Osteuropa.

2007r. – wurde die Bewegung in deutschen Städten ohne ausgestatteten Katalysator verboten.

2009r. – In Rom wurde ein Verbot für die Fahrzeuge ohne Katalysator zwischen 7:30 Uhr und 20:30 Uhr eingeführt.

Wirkungsweise

Da Auto Katalizatory

Der Katalysator ist in die Auspuffanlage des Fahrzeuges eingebaut. Der Katalysator besteht aus vielzelligen Katalysator Trägern, die inbegriffen Substanzen in Abgase zur Reaktion miteinander antreiben, ohne selbst verbraucht zu werden. Die Katalysatoren rufen eine Reihe von chemischen Reaktionen um einen Metall – oder Platinkatalysator auf. Stickoxide werden sich in Stickstoff und Sauerstoff verwandelt. Kohlenmonoxid wird sich in Kohlendioxid verwandelt und ungebrannte Kohlenwasserstoffe werden sich in Wasser und Kohlendioxid verwandelt. Mit diesem Verlauf können wir viel reinere Luft genießen.